VTL TP-2,5i Phonovorverstärker

6.600,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-10 Werktage
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

VTL TP-2.5i Phonovorverstärker
Die neue Phonostufe TP-2.5i stellt einen enormen Wert für diejenigen dar, die ein hochauflösendes analoges System zu einem vernünftigen Preis zusammenstellen wollen. Das TP-2.5i wurde gegenüber der Vorgängerversion komplett neu entwickelt und stammt von unserem Flaggschiff, dem berühmten TP-6.5. Das neue TP-2.5i bietet einen großen Teil der Musikalität und Auflösung seines viel teureren Stablemate und bietet dramatische Verbesserungen in Geschwindigkeit, Feinheit, Nuancierung und Antrieb.

Das TP-2.5i ist von ähnlich hoher Qualität wie die teureren Modelle von VTL und verfügt über eine elegante Silhouette und die passende Ausstattung. Mit Blick auf Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit bietet das TP-2.5i eine vom Benutzer einstellbare Kassettenimpedanz und zwei Verstärkungsstufen mit Eingängen sowohl für MC- als auch für MM-Kassetten. Für die MC-Stufe wird eine JFET/Röhren-Hybridschaltung und für die MM-Stufe eine Vollröhrenschaltung verwendet. Zu den Zusatzfunktionen gehört eine an der Frontplatte schaltbare Funktion, die intern zwischen Rumpelfilter oder Mono wählbar ist. Der Signalweg ist absichtlich einfach und direkt gehalten, mit durchweg audiophilen Komponenten für ultimative klangliche Reinheit.

Mit der neuen Phonostufe TP-2.5i haben wir einen Einstieg in echten analogen High-End-Klang geschaffen. Die Gene der VTL-„Familie“ für hochauflösende Details, Linearität und kontrollierte Bässe sind ebenso vorhanden wie klangliche Tiefe, reich strukturierte Mitten und eine Räumlichkeit, die in den meisten Phonostufen nicht zu finden ist. Für den wahren Musikliebhaber, der die besondere Magie einfangen möchte, die nur ein feines analoges System bieten kann, ist die neue Phonostufe TP-2.5i eine unverzichtbare Komponente.

Das TP2.5i hat die gleichen kosmetischen Eigenschaften wie der Vorverstärker TL2.5i mit Aluminiumoberteil und dicken Seitenteilen, die an einem gut versteiften Chassis montiert sind und eine bessere Steifigkeit und Verstrebung sowie eine Buntmetallschleife um die Audioschaltung bieten.

Der TP-2.5i ist außerdem mit internen MC StepUp-Transformatoren ausgestattet, um dem Anwender völlige Flexibilität bei der Handhabung jedes Tonabnehmers zu bieten. Die verfügbaren Einstellungen sind MC aktiv oder MC StepUp-Transformator, die beide durch die 12AX7 MM-Stufe fließen, so dass der MC StepUp einen Vollröhrenweg erhält.

Die MC StepUp-Transformatoren mit einem Übersetzungsverhältnis von 10:1 bieten ungefähr die gleiche Verstärkung wie die aktive MC-Stufe, jedoch mit weitaus geringerem Verstärkungsrauschen und Kassettenladeoptionen von 100 Ohm, 470 Ohm und 1kOhm. Bestimmte Tonabnehmer mit niedriger Verstärkung und niedriger Quellenimpedanz klingen mit Step-Up-Transformatoren besser, und das rauschärmere Step-Up bedeutet, dass eine sehr breite Palette von Tonabnehmern verwendet werden kann.

Um die Rauschaufnahme durch den Aufwärtstransformator weiter zu reduzieren, wurde eine Abschirmung zwischen der Stromversorgung und der Audioschaltung hinzugefügt, und die Wechselstromfilterkomponenten werden nun auf die Wechselstrom-Versorgungsseite der Abschirmung verlegt.

Ein weiterer Durchbruch im Design des TP-2.5i ist die Verwendung des Shunt-Reglers in der Stromversorgung, der zu einem niedrigeren Rauschpegel führt und die Klangbühne für eine breitere, räumlichere und kohärentere Klanglandschaft öffnet.

Der neue Leistungstransformator im TP-2.5i ähnelt dem im TL-2.5i verwendeten und ist so konstruiert, dass durch die Verwendung einer symmetrischen Wicklungstechnik eine viel geringere magnetische Abstrahlung erreicht wird.

Die mehrstufige AC-HF-Filterung gewährleistet eine vollständige Filterung von wechselstrombedingten Hochfrequenzstörungen und eine Verringerung des Schaltungsrauschens für einen dunkleren und leiseren Hintergrund.

Weitere Merkmale
– Rauscharme Hybrid-JFET/Röhren-Aktiv-MC-Stufe und reine Röhren-MM-Stufe.
– Getrennte MM- und MC-Eingänge.
– Vom Benutzer schaltbare MC-Widerstandskassettenladung mit 6 Einstellungen: 100Ω, 250Ω, 470Ω, 1kΩ, 4k7Ω, 47kΩ.
– Vom Benutzer wählbare MC StepUp-Lasten sind 100Ω, 470Ω, 1kΩ.
– Vom Benutzer wählbare MM-Lasten sind 10kΩ, 47kΩ, 100kΩ.
– Vom Benutzer wählbare MC-Verstärkungseinstellungen von 62dB und 56dB.
– Passiver RIAA-Filter,
– Gepufferter Ausgang zum Treiben niedriger Impedanzen durch jedes Kabel.
– Null Mikroprozessor-Rauschen.
– Netz-, Rumpel-/Mono- und Stummschalter auf der Vorderseite.
– Rumpelfunktion bis -3dB bei 10Hz.
– Durchgehend Komponenten in Audiophilen-Qualität, einschließlich REL-Kappen.
– Strahlungsarmer Leistungstransformator mit umfassender AC-HF-Filterung und Abschirmung.

Siehe Datenblatt