NuPrime ST-10M Mono Endstufe

1.650,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: auf Anfrage
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

NuPrime ST-10M Mono Endstufe

Der Mono-Verstärker der Referenzklasse ST-10M baut auf dem Verstärkermodul der vierten Generation (V4) von NuPrime aus dem ST-10 auf und bringt es auf die nächste Stufe. Der ST-10 wurde innerhalb der räumlichen Begrenzung seines Gehäuses entwickelt und verfügte daher über ein Stromversorgungssystem, das in der Lage war, jedem der Stereokanäle eine Leistung von 150 W zu liefern. Um das Beste aus dem V4-Verstärkermodul herauszuholen, verfügt der ST-10M über ein neues 300-W-Netzteil für seinen Monokanal. Das gesamte Design einschließlich des Gehäuses wurde für die Monokonfiguration optimiert, wodurch die Querkanalstörungen weiter verringert werden.

Andere Schaltungsverbesserungen

Der ursprüngliche 10-A-Brückengleichrichter wurde durch eine 50-A-Schottky-Diode ersetzt, die Kondensatoren wurden mit 30.000 Micro-Farad aufgerüstet, und der Leistungstransformator hat jetzt eine Nennleistung von 300 W. Dank des verbesserten Schaltungslayouts mit sorgfältiger Komponentenauswahl hat der ST-10M ein geringeres Grundrauschen als der ST-10.

Der NuPrime Sound

Der ST-10M klingt vollmundiger und satter, vermittelt im Vergleich zum ST-10 eine größere Unmittelbarkeit und Kraft. Die verbesserte Leistungsabgabe und die verringerte Interferenz verleihen den Instrumenten reichere Obertöne und einen natürlicheren Zerfall. Die Klangbühne ist tiefer und schafft ein größeres Raumgefühl. Die Bildgebung gewinnt gegenüber dem ST-10, der bereits eine beeindruckende Platzierung aufweist, an Solidität.

Die Auswirkungen der Verbesserungen waren an den folgenden Beispielen zu hören. Das Anschlagen der Klaviertasten zeigt eine stärkere Attacke und schnellere Transienten mit einem Klang, der auf natürliche Weise mit dem Klavierkörper in Resonanz steht. Blechblasinstrumente klingen herrlich, charaktervoll und haben einen natürlichen Glanz, sind aber nicht übermäßig hell. Weiblicher Gesang und hohe Frequenzen behalten die Signatur des ST-10 bei, sind jedoch beim ST-10M weicher. In einem Ensemble erhält die Tonalität einen zusätzlichen Reichtum, der die Gesamtdarstellung natürlicher macht.

Mit dem ST-10M wurde jeder Aspekt des ST-10-Sounds verbessert, was ihn zu einem echten Referenzverstärker macht!

Technische Daten:
- Eingänge:
- Cinch: Unsymmetrischer Eingang x 1
- XLR: Symmetrischer Eingang x 1

- Ausgänge: Lautsprecherausgang x 1
- Ausgangsleistung (Nennleistung): 230 W bei 8 Ohm, 320 W bei 4 Ohm
- Ausgangsleistung (Spitze): 270 W bei 8 Ohm, 375 W bei 4 Ohm
- Verstärkung: x 28
- Eingangsimpedanz: 47 kOhm
- Empfindlichkeit: 1,5 Veff zur Nennleistung
- Harmonische Gesamtverzerrung (THD): 0,01%
- Signal-Rausch-Verhältnis (SNR): 91 dB bei 10 W.
- Frequenzgang: 0 Hz bis 50 kHz (-3 dB)
- Nenn- / Spitzenstrom: 10A / 18A
- Standby-Stromverbrauch: 0,9 W an einer 115-V-Steckdose, 1,7 W an einer 230-V-Steckdose
- Leerlaufstromverbrauch: 14 W an einer 115-V-Steckdose, 14,8 W an einer 230-V-Steckdose
- Wechselspannung: (115 VAC / 230 VAC) mit Spannungswahlschalter
- AC-Sicherung: Langsam durchbrennen, 5A, 250VAC
- Abmessungen: 59 mm H x 215,4 mm B x 394 mm T.
- Gewicht: 6 kg