GigaWatt Filternde Steckdosenleiste PF-1e

330,00 600,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

GigaWatt Filternde Steckdosenleiste PF-1e

Die PF-1e ist eine vereinfachte, kostengünstige Version der PF-1 MK2 Steckdosenleiste. Die Beibehaltung einer ähnlichen Architektur des Hauptfilters ermöglichte das gleiche Schutzniveau für die angeschlossenen Geräte, während Einsparungen bei den verwendeten Komponenten den Preis erheblich senkten. Trotzdem ist das PF-1e ein brillantes Gerät, das sich in jedem – auch sehr fortschrittlichen Audio-Video-System – bewähren wird.

Bei der Konstruktion des PF-1e haben wir auf die teuersten Komponenten verzichtet. Dies bedeutet nicht, dass wir minderwertige Artikel verwendet oder das Niveau der garantierten Sicherheit gesenkt haben. Die Architektur des Hauptentstörungsfilters und des Überspannungsschutzes blieb im Vergleich zum PF-1 EVO-Streifen unverändert. Störungen werden durch einen RLC-Filterblock blockiert. Es wurde um hochwertige metallisierte Polyesterkondensatoren mit niedriger Induktivität und einem IP-Filterkern (Eisenpulver) herum aufgebaut. Alle Elemente des Filters sind mit Silberlot auf einer massiven Leiterplatte mit großen Leiterbahnen montiert.

Bei der Steckdosenleiste haben wir auf herkömmliche Schutzelemente wie Patronen- oder Thermosicherungen verzichtet, die den Klang negativ beeinflussen, da sie den Stromfluss zum geschützten Gerät drosseln. Der Überspannungsschutz der Steckdosenleiste basiert auf einer Kaskade von Schutzelementen wie Plasma-Funkenstrecken und einer neuen Generation von UltraMOV-Varistoren. In Verbindung mit einem ordnungsgemäß ausgeführten Unterputz-Stromnetz garantiert diese Anordnung einen vollständigen Schutz gegen Überspannung und Überstrom.

Das massive Chassis der Steckdosenleiste ist komplett aus Metall gefertigt. Es stellt auch eine perfekt abgedichtete Abschirmung dar, die vor RFI- und EMI-Störungen schützt. Beim PF-1e haben wir auf die Signal-LED und die Verteilerschienen verzichtet. Die interne Verkabelung besteht aus Kupferleitern mit 2,5 QMM Durchmesser. Es gibt sechs Schuko-Ausgangsbuchsen. Der PF-1e ist auch mit NEMA 5-20R-Steckdosen erhältlich, die in den Vereinigten Staaten und einigen asiatischen Ländern verwendet werden, sowie mit Steckdosen des australischen Typs AS/NZS 3112.

Der PF-1e hat eine IEC-Eingangsbuchse, die alle Arten von Netzkabeln akzeptiert. Der Streifen ist in zwei Versionen erhältlich: ohne Kabel und mit einem 1,5 m langen Netzkabel. Um das Potenzial des PF-1e zu maximieren, empfehlen wir die Verwendung des Netzkabels PowerSync oder PowerSync PLUS

 

Technische Daten:
- Verfügbare Steckdosentypen: EU-Stecker
- Netzspannung: 220-240 VAC 50/60 Hz oder 110-120 VAC 50/60 Hz
- Maximale Ausgangsleistung: 3 680 W
- Maximale Strombelastung: 16 A
- Aufgenommener Stoßstrom: 13 000 A
- Abmessungen (L x B x H): 420 x 75 x 65 mm
- Bruttogewicht: 2,5 kg