Bryston 135B³ Vollverstärker

7.495,16 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 30 Werktage
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlagwort:

Bryston 135B³ Vollverstärker

Der B135³ besteht im Prinzip aus dem BP-17-Vorverstärker und dem 2,5-B-Cubed-Verstärker. Integriert in einem einzigen Gehäuse, bietet er das Beste aus beiden Produkten, ohne zusätzlichen Platz und kostspielige Verbindungen zu beanspruchen.

Eigenschaften
Schließen Sie bis zu 6 analoge Quellen an (oder 7 mit Tape-Loop-Eingang)
Vom Benutzer konfigurierbarer Heimkino-Bypass-Eingang
Optionales 192-kHz-DAC-Modul mit 4 Eingängen
Optionales MM Phono-Modul mit geringer Verzerrung
Ein echter Dual-Mono-Verstärker erzeugt 135 Watt pro Kanal bei 8 Ohm, 180 Watt pro Kanal bei 4 Ohm.
Patentierte Eingangsschaltung der Salomie Cubed-Serie für extrem geringe Verzerrung
Balance-Kontrolle
Vollständig konvektionsgekühlt bedeutet, dass keine lauten Lüfter vorhanden sind
Hochleistungsunabhängiger gepufferter Kopfhörerausgang
Gehäuse und Frontplatte aus bearbeitetem und eloxiertem Aluminium
DC-Trigger und 2-Wege-RS232 für Automatisierungssysteme
Kompatibel mit der BR-2 Fernbedienung
Die mikroprozessorgesteuerte Startsequenz von SoftStart verhindert das Auslösen der Haussicherung
DC-Trigger zum automatischen Ein- und Ausschalten
Legendäre Bryston 20 Jahre Garantie

Optionen

Silberne oder schwarze Frontplatte
17 “oder 19” Frontplatte (nicht im Rack montierbar).
BR-2 IR-Fernbedienung
PCM 192 kHz / 24 Bit DAC-Modul
MM Phono Gain Stage Modul

Preis ohne Optionen

Technische Daten
Abmessungen Zoll: 17 oder 19 B x 4,5 H x 15 T.
Gewicht: 12 kg
Frequenzgang: <1 Hz - 100 kHz: -3 dB
THD + N (20 Hz - 20 kHz bei Nennleistung, 8 Ω): <0,005%
Ausgangsleistung (pro Kanal): 135 W bei 8 Ω | 180 W bei 4 Ω
Rauschen: Cinch: <-109 dB
Eingangsimpedanz: Unsymmetrisch 30 kΩ
Eingänge: 6 analoge Quelleneingänge (optionales MM ersetzt 1 analoges Eingangspaar) 1 Bandschleifeneingang
Leistungsverstärkereingänge (zugänglich durch Umlegen der an der Rückseite angeschlossenen / separaten Schalter)
Optionale digitale Eingänge: 2 Stück Toslink & 2 Stück Cinch (Kombination mit analogem Eingangspaar)
Ausgänge: Links / Rechts 5-Wege-Bindungspfostenpaar
Vorverstärkerausgänge und Bandausgänge mit festem Pegel
Kopfhörerausgang